Lorenzya: Der Bikini von arena

Der Ironman ist überstanden - für alle, die das Glück haben, noch ein paar Tage länger auf Hawaii verweilen zu dürfen, heißt es nun: Auf zum Strand! Doch Strände sind rar auf der Vulkaninsel Big Island. Wellen haben wir für die Fotos des Bikinis arena Lorenzya trotzdem gefunden.

| 11. Oktober 2011 | MATERIAL

Arena Lorenzya 1 | Arena Lorenzya

Arena Lorenzya

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Big Island, die große Insel Hawaiis, ist nicht nur groß, sondern weiter wachsend. Im Süden speit der Vulkan Kilauea aus seinem Schlot Pu'u O'o eifrig weiter Feuer, die Lava fließt bis ins Meer und erstarrt dort zu neuer Landmasse.

Tausende Jahre bis zum Strand

Im Süden der heimlichen Inselhauptstadt Kailua-Kona ist die Lava längst erkaltet. Schroff setzen sich die schwarzen Klippen mit dem anbrausenden Meer auseinander. Viele tausend Jahre wird es dauern, bis die Kraft des Wassers die Küste auch hier zu feinen Stränden zermahlen hat wie auf den Inseln Oahu, Kauai und Maui. Als Kulisse für unsere Fotos des arena Lorenzya war uns das ebenso recht - die Details zum Bikini finden Sie in der Bildergalerie unter diesem Text.