Wie viele Schwimmbäder gibt es in Deutschland?

Freibäder, Hallenbäder, Kombi-Bäder, Freizeitbäder: Was schätzen Sie, wie viele Schwimmbäder gibt es in Deutschland? Die Antwort lesen Sie hier.

| 20. November 2012

Startsprung

Startsprung im Freibad - die Trainingssaison ist eröffnet.

Foto > Frank Wechsel / spomedis

Das Ergebnis: In Deutschland gibt es zurzeit 7.040 Schwimmbäder. Diese Zahl ergab eine Hochrechnung der Mainzer Beratungsfirma 2hm & Associates im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWT). Demnach ist der Mehrzahl der Anlagen Freibäder, gefolgt von Hallenbädern, Freizeitbädern (ohne Sportbecken) und kombinierten Hallenfreibädern. Naturbäder wurden in der Zählung nicht berücksichtigt.

Bei einer Bevölkerung von rund 82 Millionen Menschen bedeutet dies eine Versorgung von etwa einem Schwimmbad pro 12.000 Einwohner. Trotz leerer Haushaltskassen hat die Gesamtzahl der Schwimmbäder in Deutschland seit der letzten Studie vor zwölf Jahren übrigens zugenommen. Sie stieg von 6.719 auf 7.499, wobei hier Hallenfreibäder doppelt gezählt wurden.

Schwimmbäder in Deutschland 2012

Art Anzahl Anteil

Freibäder

3.592

51,0%

Hallenbäder

2.496

35,5%

Freizeitbäder

493

7,0%

Kombi-Bäder

459

6,5%

Swipe me