Wegen Grippewelle geschlossen

Die Grippewelle macht auch nicht vor Schwimmbädern Halt: Weil zwei von drei angestellten Bademeistern erkältet flach lagen, musste das Hallenbad Schrobenhausen (Bayern) in der vergangenen Woche für mehrere Tage geschlossen werden.

| 21. Februar 2013 | Aktuell

Schwimmleine | Schwimmleine

Schwimmleine

Foto > Frank Wechsel / spomedis

„Der öffentliche  Badebetrieb geht bei uns von 7 Uhr morgens bis 22.45 Uhr – diese lange Zeit konnten wir nicht mit nur einem Bademeister abdecken“, hieß es aus dem Schwimmbad auf swim-Anfrage. Aus diesem Grund konnte lediglich der Schulunterricht stattfinden, Schwimmer und Saunabesucher standen nachmittags aber vor verschlossenen Türen. Nun seien aber wieder alle Bademeister genesen und das Schwimmbad ganz normal geöffnet.