So schnell schwimmen die besten Masters

Bei allen Disziplinen und Distanzen, die der Schwimmsport bietet, sind es doch die 100 Meter Freistil, über die sich die Athleten am besten vergleichen können. Wo stehen Sie im Vergleich zu den schnellsten Altersklassenathleten der Welt?

| 15. Januar 2015 | AKTUELL

DKM 2013  SPIEGELVERKEHRT | Deutsche Kurzbahnmeisterschaften Schwimmen der Masters 2013 im Essener Hauptbad: Start der AK 50 über 50 Meter Schmetterling mit Michael Vahldiek (unten) und Dirk Szymkowiak (oben) ACHTUNG: spiegelverkehrt!!!!!!!!!

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften Schwimmen der Masters 2013 im Essener Hauptbad: Start der AK 50 über 50 Meter Schmetterling mit Michael Vahldiek (unten) und Dirk Szymkowiak (oben) ACHTUNG: spiegelverkehrt!!!!!!!!!

Foto >Angela Delissen

Die 100 Meter Freistil spielen für viele Schwimmer nicht nur im Training eine wichtige Rolle. Es ist auch die Strecke mit der längsten Tradition. Denn als einzige der heute 34 olympischen Distanzen war sie von Anfang an dabei. 1896 wurde der Ungar Alfréd Hajós in Athen in 1:22,2 Minuten erster Olympiasieger über 100 Meter.

Weltrekorde 100 m Freistil (Langbahn)

AltersklasseFrauenMänner

25-29

0:57,71 min

0:50,45 min

30-34

0:55,24 min

0:50,84 min

35-39

0:58,38 min

0:50,78 min

40-44

0:58,04 min

0:51,72 min

45-49

0:59,79 min

0:53,77 min

50-54

1:01,13 min

0:54,94 min

55-59

1:02,02 min

0:56,08 min

60-64

1:03,83 min

0:57,79 min

65-69

1:09,63 min

1:00,38 min

70-74

1:14,28 min

1:04,19 min

75-79

1:19,71 min

1:06,63 min

80-84

1:24,18 min

1:11,82 min

85-89

1:43,68 min

1:23,25 min

90-94

1:59,86 min

1:38,05 min

95-99

2:23,86 min

1:57,88 min

100-104

3:45,85 min

3:23,10 min

Swipe me