Masters schwimmen 2020 erneut in Budapest

Die Europameisterschaften der Masters im Jahr 2020 finden in Budapest statt. Das gab der Europäische Schwimmverband (LEN) bekannt.

| 11. Juli 2016 | AKTUELL

Budapest | Blick auf Budapest.

Blick auf Budapest.

Foto >Dennis Dolkens / dreamstime.com

Die LEN vergab sowohl die Meisterschaften der Masters als auch der Elite-Schwimmer in die ungarische Hauptstadt. Nur drei Jahre nach den Weltmeisterschaften 2017 an selber Stelle (Elite und Masters) kommt es damit erneut in Budapest zum Gipfeltreffen der besten Schwimmsportler. Die Planung sieht vor, dass sich die Titelkämpfe der Masters im Mai 2020 ähnlich wie dieses Jahr in London an die Europameisterschaften anschließen werden. Zwar wurde ein genaues Datum bisher nicht offiziell kommuniziert, die Website swimmasters.eu nennt dennoch den Zeitraum 25. bis 31. Mai.

Budapest profiliert sich seit Jahren mit großen Schwimmveranstaltungen, 1926, 1958 und 2010 fanden hier Europameisterschaften statt. Auf der berühmten Margareteninsel wird bis zur WM 2017 einen neues Schwimmstadion mit 15.000 Zuschauerplätzen entstehen, in dem auch 2020 geschwommen werden soll. Die Stadt ist außerdem im Rennen um die Olympischen Sommerspiele 2024.