Manaudou wühlt sich zum Titel

Kann Europameister werden, wer sich wie ein Schaufelraddampfer durchs Wasser prügelt? Florent Manaudou bewies einmal mehr: Man kann!

| 22. August 2014 | AKTUELL

Florent Manaudou (FRA) - 100 m Freistil

Foto >Daniel Kopatsch

„Überwasser bildet der Ellbogen den höchsten Punkt“, heißt es im Kraul-Lehrbuch, so kann sich der Unterarm während dieser Phase etwas erholen. Florent Manaudou scheint davon nicht viel zu halten. Mit lang gestreckten Armen sprintete der Franzose in Berlin einmal mehr zu einer Goldmedaille bei einer internationalen Meisterschaft. Als einziger knackte der 23 Jahre alte 50-Meter-Olympiasieger von London die 48-Sekunden-Marke. Zweiter wurde Manaudous Landsmann Fabien Gilot vor Luca Leonardi aus Italien.

100 m Freistil, Männer

PlatzNameZeit

1

Florent Manaudou (Frankreich)

47,98 s

2

Fabien Gilot (Frankreich)

48,36 s

3

Luca Leonardi (Italien)

48,38 s

4

Alexander Sukhoukov (Russland)

48,52 s

5

Luca Dotto (Italien)

48,58 s

Swipe me

International reiht sich Manaudou mit seiner Zeit auf Platz drei der Weltrangliste ein. Die beiden Australier James Magnussen (47,59 Sekunden) und Cameron McEvoy (47,65 Sekunden) führen diese an. Paul Biedermann, der in Berlin auf einen Start verzichtete, wäre mit seiner Zeit von den deutschen Meisterschaften (48,31 Sekunden) auf den Silberrang geschwommen.

Pedersen eine Klasse für sich

Den Titel über 200 Meter Brust sicherte sich überlegen die dänische Weltrekordlerin Rikke Möller Pedersen. In 2:19,84 Minuten ließ die 25-Jährige ihren Rivalinnen nicht den Hauch einer Chance. Silber gewann mit großem Rückstand Molly Renshaw aus Großbritannien. Bronze ging an die Spanierin Jessica Vall Montero. Vanessa Grimberg aus Stuttgart war im Halbfinale als Zehnte ausgeschieden.

200 m Brust, Frauen

PlatzNameZeit

1

Rikke Möller Pedersen

2:19,84 min

2

Molly Renshaw (Großbritannien)

2:23,82 min

3

Jessica Vall Montero (Spanien)

2:24,08 min

4

Vitalina Simonova (Russland)

2:24,87 min

5

Maina Garcia Urzainqui (Spanien)

2:24,96 min

Swipe me