Kurzbahn-Weltcup 2012: Termine stehen fest

Acht Stationen in sechs Wochen: Beim FINA Weltcup 2012 steht den Athleten wieder ein Mammut-Programm bevor. Am 20. und 21. Oktober geben sich die Stars der Szene ein Stelldichein in Berlin. Alle Termine finden Sie hier.

| 16. Februar 2012 | AKTUELL

Phelps, Michael | Michael Phelps

Michael Phelps

Foto >Silke Insel / spomedis

Am 20. und 21. Oktober macht der Kurzbahn-Weltcup Station in Berlin. Für die Schwimmer um Lokalmatadorin Britta Steffen geht es dann nicht nur um wichtige Punkte für den hochdotierten Gesamtsieg. In der Europaschwimmhalle könnte es rund zwei Monate nach den Olympischen Spielen auch zu der einen oder anderen Olympia-Revanche kommen.

2012 hat die FINA die Reise für die Weltcup-Teilnehmer von sieben auf nun acht Stationen verlängert. Das Auftaktmeeting führt die Schwimmer wie im vergangenen Jahr nach Dubai (Vereinigte Arabische Emirate). Von dort geht es an den Persischen Golf nach Doha (Katar), das 2012 neu hinzugekommen ist. Mit Stockholm (Schweden), Moskau (Russland) und Berlin folgen dann die drei traditionellen Gastgeber in Europa, bevor der Weltcup-Zirkus weiter nach Asien zieht. Dort stehen Peking (China) und Tokio (Japan) auf dem Plan, im Anschluss wird das Weltcup-Finale erneut in Singapur ausgetragen.

Top-Stars live in Berlin

Wo es Tickets für den Weltcup in Berlin gibt, erfahren Sie rechtzeitig hier auf swim.

Die Weltcup-Termine 2012
2.-3. Oktober

Dubai (UAE)

6.-7. Oktober

Doha (QAT)

13.-14. Oktober

Stockholm (SWE)

17.-18. Oktober

Moskau (RUS)

20.-21. Oktober

Berlin

2.-3. November

Peking (CHN)

6.-7. November

Tokio (JPN)

10.-11. November

Singapur (SIN)