Schwimmen im Hamburger Kaifu-Bad.

Frank Wechsel / spomedis

Schwimmen im Hamburger Kaifu-Bad.
Bilder 1/1
Pool | 29. September 2011

Spätsommer In Hamburg startet die zweite Freibadsaison

Frank Wechsel | Der Sommer war nichts: Viele Freibäder im Lande haben für dieses Jahr bereits Ende August ihre Pforten geschlossen. Das Hamburger Kaifu-Bad feiert nun den plötzlichen Spätsommer und öffnet noch einmal - bis Montag.
Viele Betreiber von Freibädern klagen über eine der schlechtesten Saisons seit Jahren. Um die Verluste durch ausbleibende Badegäste auszugleichen, wurden Teile stillgelegt, Wassertemperaturen gesenkt oder ganze Anlagen vorzeitig geschlossen. Doch nun ist er da - der Spätsommer.

Im Hamburger Kaifu-Bad hat man die Gunst der Stunde entdeckt und öffnet heute ab 10 Uhr noch einmal die Pforten. Das Kaifu-Bad bleibt voraussichtlich bis zum Montag (3. Oktober) täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Im Freibad schwimmen am Tag der Deutschen Einheit - das ist selten.

Wo kann man ansonsten derzeit noch draußen schwimmen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Artikel und geben sie Ihre Geheimtipps an die User von swim.de weiter!

Termine finden

Swim Onlineshop