Helge Meeuw nahm in seiner Karriere an drei Olympischen Spielen teil.

Frank Wechsel / spomedis

Helge Meeuw
Bilder 1/1
Pool | 25. Februar 2013

Das war’s Abschied: Helge Meeuw macht Schluss

Peter Jacob | Rückenspezialist Helge Meeuw hat seine erfolgreiche Schwimm-Karriere beendet. Der 28-Jährige wurde bei einem Schwimmfest in seiner Wahlheimat Magdeburg offiziell vom Leistungssport verabschiedet.
Meeuw ist der erfolgreichste deutsche Rückenschwimmer der vergangenen Jahre. In Athen holte der in Wiesbaden aufgewachsene Blondschopf 2004 Olympiasilber mit der Lagenstaffel. Gleich zweimal gelang ihm der Sprung auf Platz zwei bei der WM 2009 in Rom. Seine WM-Zeiten stehen bis heute als Deutsche Rekorde in den Statuten: 24,59 Sekunden über 50 Meter Rücken und 52,27 Sekunden über die doppelte Distanz.
In London gehörte der Medizinstudent mit zwei sechsten Plätzen zu den wenigen Lichtblicken im DSV-Team. Im Bewusstsein des nahenden Karriere-Endes legte er im Aquatic Centre eine besondere Lockerheit an den Tag. „Das war ein wunderschönes Finale, ich habe es tatsächlich genossen und mich so teuer wie möglich verkauft”, sagte er nach dem Endlauf über 100 Meter Rücken der Deutschen Presse-Agentur. Nur 51 Hundertstelsekunde fehlten Meeuw zur erneuten Olympiamedaille.

Traumpaar des Schwimmsports

Bis zum Bekanntwerden der Liaison von Britta Steffen und Paul Biedermann bildete Meeuw gemeinsam mit Antje Buschschulte (34), ebenfalls ehemalige Weltklasseschwimmerin auf den Rückendistanzen, das Traumpaar des deutschen Schwimmsports. Das Paar heiratete am 11.11.2011 und lebt heute gemeinsam mit Tochter Nike Carlotta in Magdeburg.
Die Verabschiedung im Rahmen des 23. Pokal der Gothaer Versicherungen nahmen Magdeburgs Bürgermeister Rüdiger Koch und Meeuws ehemaliger Trainer Bernd Henneberg vor.
Größte Erfolge (Langbahn)
EventJahr (Ort)ResultatStrecke
Olympia2004 (Athen)Silber4 x 100m Lagen
2012 (London)Platz 6100m Rücken
WM2003 (Barcelona )Bronze4 x 200m Freistil
2009 (Rom)Silber100m Rücken
2009 (Rom)Silber4 x 100m lagen
2011 (Shanghai)Bronze4 x 100m lagen
EM2006 (Budapest)Gold50m Rücken
2012 (Debrecen)Silber4 x 100m lagen
Universiade2007 (Bangkok)Gold50m Rücken
2007 (Bangkok)Gold100m Rücken

Termine finden

Swim Onlineshop