Isabelle Härle schwimmt 800F bei DM Berlin 2013

28. August 2014

Es gibt eine einfache Formel für schnelles Schwimmen. Kombiniert man eine optimale Frequenz, also die Anzahl der Züge, mit einer optimalen Zuglänge, also der zurückgelegte Weg pro Zug, schwimmt man schnell. Doch was sich simpel anhört, ist in der Praxis häufig nur schwer umzusetzen.

Katinka Hosszu bei der EM in Berlin.
28. August 2014

Mit vier Siegen und einem Weltrekord ist Titelverteidigerin Katinka Hosszu ist den diesjährigen Kurzbahn-Weltcup gestartet. Am ersten Tag in Doha sorgte Christian Diener für den einzigen deutschen Sieg.

Marco Koch wird in Berlin Europameister 2014 über 200 Meter Brust.
27. August 2014

Keine Pause für die Schwimmstars: Nach der EM in Berlin, den Commenwealth Games in Glasgow und den PanPacs in Australien geht es jetzt ans Geldverdienen. Morgen beginnt in Doha der Kurzbahn-Weltcup.

25. August 2014

Im Medaillenspiegel der Schwimm-EM siegte Großbritannien vor Dänemark und Ungarn. In der Breite waren jedoch die Italiener am stärksten.

24. August 2014

Die Titelträger der 32. Schwimm-Europameisterschaften sortiert nach Männern, Frauen und Staffeln.

Impressionen vom Team-Event über 5 km bei EM 2014.
24. August 2014

Der Medaillenspiegel der Beckenwettbewerbe bei den 32. Schwimm-Europameisterschaften in Berlin.

24. August 2014

Sie schwammen gut – doch für eine Medaille hätten Jan-Philip Glania, Marco Koch, Steffen Deibler und Paul Biedermann sehr gut schwimmen müssen. Beim Staffel-Sieg der Briten über 4 x 100 Meter Lagen wurde das deutsche Quartett Vierter.

Sharon van Rouwendaal holt EM-Silber über 400 m Freistil.
24. August 2014

Die Niederländerin Sharon van Rouwendaal hat mit ihrer EM-Silbermedaille über 400 Meter Freistil Bemerkenswertes vollbracht. Die Freistilspezialistin holte sowohl im ersten als auch im letzten Einzel dieser EM eine Medaille.

Termine finden

Swim Onlineshop