Das NORDENIA-Ultraschwimmen in Münster vor der malerischen Kulisse des Kreativkais.

Dieter Rosenbaum / Tri Finish Münster e.V.

Das NORDENIA-Ultraschwimmen in Münster vor der malerischen Kulisse des Kreativkais.
Bilder 1/1
Open Water | 31. August 2011

Highlight im Hafenbecken NORDENIA Ultraschwimmen in Münster

Miriam Müller | Am 4. September geht es rund auf der Wendepunktstrecke im Münsteraner Hafenbecken: Beim NORDENIA-Ultraschwimmen findet jeder die passende Streckenlänge – ob in Badehose, Neoprenanzug oder mit Flossen.
Streckenlängen
1,0 Km
4,0 Km
8,0 Km
oder
2,0 Km Flossenschwimmen
Für alle Ausdauersportler, und solche, die sich diese erst noch erschwimmen wollen, findet am 4. September in Münster ein besonderes Highlight statt: das NORDENIA Ultraschwimmen. Im Hafenbecken der Westfalenmetropole wartet dann ein ein Kilometer langer Rundkurs auf die Teilnehmer, der wahlweise einmal, viermal oder achtmal geschwommen werden kann.

Auftriebshilfe oder Delfinflosse

Wer mit Blick auf die Streckenlängen und die Wassertemperatur nicht auf zusätzlichen Auftrieb und Kälteschutz verzichten möchte, kann im Neoprenanzug an den Start gehen. Oder – und das ist das Besondere in Münster – mit Flossen an den Füßen. Um auch den Tauchsport-Freunden eine Teilnahme vor der malerischen Kulisse des Kreativkais zu ermöglichen, haben die Organisatoren dieses Jahr ein Zwei-Kilometer-Flossenschwimmen ins Programm mit aufgenommen. "Wenn die Sportler mit Monoflossen elegant wie Delfine durchs Wasser gleiten, ist das auch für die Zuschauer absolut sehenswert", freut sich Cheforganisator Dieter Rosenbaum von Tri Finish Münster bereits auf die neue Attraktion.

Teamarbeit im Münsterland

Anmeldung
Anmeldungen am Veranstaltungstag sind noch möglich. Die Online-Anmeldung ist bereits geschlossen.
Für das NORDENIA-Ultraschwimmen ziehen drei Vereine an einem Strang. Gemeinsam organisieren der Tri Finish Münster e.V., die Startgemeinschaft Schwimmen Münster (SGS) und der Tauchsportclub Münster das Spektakel. "Ich freue mich sehr, dass wir nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr das NORDENIA Ultraschwimmen auch im Jahr 2011 wieder auf die Beine stellen können", sagt Dieter Rosenbaum – und rechnet bei der zweiten Auflage der Veranstaltung mit mehr als 300 Teilnehmern.

Triathleten, Breitensportler – und Bruno Dobelmann

Das Ultraschwimmen spricht mit seinen unterschiedlichen Streckenlängen sowohl ambitionierte Triathleten als auch Breitensportler und Langstreckenschwimmer an. Einer von ihnen ist Bruno Dobelmann, der mit acht Kilometern die längste Strecke im Münsteraner Hafenbecken absolvieren wird. Der Stuttgarter stellte Anfang August einen Langstreckenweltrekord auf: Er durchquerte als Erster ohne Begleitschwimmer nonstop zweimal hintereinander den Fehmarnbelt. Ein Weltrekord wird beim NORDENIA Ultraschwimmen wohl nicht fallen – ein Highlight wird es für Bruno Dobelmann und alle anderen Schwimmer aber werden.
swim-Termindatenbank
Das NORDENIA Ultraschwimmen und mehr als 160 weitere Schwimm-Events finden Sie auch auf swim unter "Termine".

Termine finden

Swim Onlineshop