Die swimnights-Tour 2011 ist gestartet

Mit den ersten Events in Frankfurt, Köln und Hamburg ist die Saison der Macquarie swimnights 2011 gestartet. Zum Auftakt im Langener Waldsee bei Frankfurt waren 300 Aktive dabei.

| 8. Juni 2011 | AKTUELL

Macquarie swimnights 2011 | Die Macquarie swimnight macht Station in Norderstedt bei Hamburg.

Die Macquarie swimnight macht Station in Norderstedt bei Hamburg.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Bei den swimnights haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Faszination Freiwasserschwimmen in lockerer Trainingsatmosphäre und unter Aufsicht zu erleben. In Frankfurt (Langener Waldsee), Köln (Blackfoot Beach am Fühlinger See), Hamburg (Landesgartenschau-Gelände in Norderstedt), Berlin (Strandbad Wannsee) und München (Karlsfelder See) sind insgesamt 24 Termine geplant, bei der Premiere in Frankfurt waren mehr als 300 Schwimmer auf Strecken zwischen 500 und 3.000 Metern aktiv.

Das Starterset für die swimnights kostet einmalig 15 Euro und enthält einen swimnights-Gymbag, die swimnights-Badekappe sowie einige Sachgeschenke und Gutscheine. Vor Ort bietet Organisator Jan Sibbersen einen Neopren-Verleihservice an.