Die deutschen Kurzbahnmeister 2016

Die 42 Goldmedaillengewinner der 22. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Übersicht.

| 20. November 2016 | AKTUELL

Poul Zellmann | Poul Zellmann jubelt über sein zweites Gold in Berlin.

Poul Zellmann jubelt über sein zweites Gold in Berlin.

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Männer

StreckeDeutscher MeisterZeit

50 m Freistil

Robert Könneker (München)

0:21,80 min

100 m Freistil

Tim-Thorben Suck (Potsdam)

0:48,46 min

200 m Freistil

Johannes Hintze (Potsdam)

1:45,03 min

400 m Freistil

Poul Zellmann (Essen)

3:41,17 min

800 m Freistil

Ruwen Straub (Würzburg)

7:38,19 min

1.500 m Freistil

Poul Zellmann (Essen)

14:33,33 min

50 m Brust

Marco Koch (Darmstadt)

0:26,73 min

100 m Brust

Marco Koch (Darmstadt)

0:56,75 min

200 m Brust

Marco Koch (Darmstadt)

2:00,44 min

50 m Rücken

Marek Ulrich (Halle/Saale)

0:23,76 min

100 m Rücken

Christian Diener (Potsdam)

0:51,15 min

200 m Rücken

Andreas Wiesner (Mainz)

1:54,22 min

50 m Schmetterling

Jonas Bergmann (Osnabrück)

0:23,53 min

100 m Schmetterling

Johannes Tesch (Halle/Saale)

0:51,97 min

200 m Schmetterling

David Thomasberger (Halle/Saale)

1:54,49 min

100 m Lagen

Philip Heintz (Heidelberg)

0:52,55 min

200 m Lagen

Philip Heintz (Heidelberg)

1:52,17 min

400 m Lagen

Johannes Hintze (Potsdam)

4:07,18 min

Swipe me