Deutsche Masters holen sieben Medaillen im Freiwasser

Bei den Weltmeisterschaften der Masters in Ungarn haben die Schwimmwettbewerbe begonnen. Zum Auftakt ging es im Plattensee über die Distanz von drei Kilometern.

| 16. August 2017 | AKTUELL

Foto >Frank Wechsel / spomedis

Eine Gold,- zwei Silber- und vier Bronzemedaillen gewannen die DSV-Athleten im Freiwasserschwimmen. Einziger deutscher Weltmeister wurde Joachim Hintze aus Berlin in der Altersklasse 75-79. Noch bis Sonntag werden in Budapest die Wettkämpfe im Becken ausgetragen.

DSV-Medaillen im Freiwassser

MedailleNameAKZeit

Gold

Joachim Hintze

75-79

50:31,1

Silber

Gunter Kallenbach

75-79

51:49,4

Kristina Kirchner

25-29

37:37,4

Bronze

Michael Prüfert

50-54

42:30,8

Karsten Dellbrügge

55-59

39:41,6

Dirk Zeterberg

60-64

45:47,9

Karl-Heinz Nottrodt

65-69

48:10,0

Swipe me