Dressel schmettert 100 Meter unter 50 Sekunden

Nur Michael Phelps war noch schneller: Caeleb Dressel ist als dritter Mensch 100 Meter Schmetterling unter 50 Sekunden geschwomen.

| 29. Juli 2017 | AKTUELL

Caeleb Dressel ist Amerikas neuer Wundersprinter.

Caeleb Dressel ist Amerikas neuer Wundersprinter.

Foto >Fabian Fiedler / spomedis

Gleich dreimal schwamm sich Caeleb Dressel in Budapest über 100 Meter Schmetterling in die Top Ten der jemals geschwommenen Zeiten. Auch der Weltrekord von Michael Phelps ist für den 20-Jährigen nicht mehr weit entfernt.

Mit sener Leistung stellte der US-Sprinter unter Beweis, dass das Vordringen in diese Dimensionen auch nach der Ära der Hightechanzüge möglich ist. Zum Vergleich: 1976 gewann Jim Montgomery in Montreal Olympiagold über 100 Meter Freistil. Die Siegerzeit damals: 49,99 Sekunden.

Top Ten, 100 m Schmetterling

ZeitNameDatum

49,82 s

Michael Phelps (USA)

01.08.2009

49,86 s

Caeleb Dressel (USA)

29.07.2017

49,95 s

Milorad Cavic (SRB)

01.08.2009

50,01 s

Milorad Cavic (SRB)

31.07.2009

50,07 s

Caeleb Dressel (USA)

28.07.2017

50,08 s

Caeleb Dressel (USA)

28.07.2017

50,22 s

Michael Phelps (USA)

09.07.2009

50,39 s

Joseph Schooling (SIN)

12.08.2016

50,40 s

Ian Crocker (USA)

30.07.2005

50,41 s

Rafael Munoz (ESP)

01.08.2009

Swipe me