DM Kurzbahn 2017 wieder in Bremen

Die Deutschen Mastersmeisterschaften auf der Kurzbahn finden 2017 erneut in Bremen statt. Als Termin ist wie bisher das erste Adventwochenende vorgesehen.

| 13. Dezember 2016 | AKTUELL

Unibad | Ein letztes Mal soll 2017 in Bremen auf der Kurzbahn geschwommen werden.

Ein letztes Mal soll 2017 in Bremen auf der Kurzbahn geschwommen werden.

Foto >Initiative Rettet das Unibad

Vom 1. bis 3. Dezember 2017 treffen sich die schnellsten Mastersschwimmer des Landes in der Hansestadt zu den Titelkämpfen auf der 25-Meter-Bahn. Bremen wird zum dritten Mal nach 2010 und 2014 Gastgeber, bestätigte die Vorsitzende der Fachsparte Masters im DSV, Ulrike Urbaniak, gegenüber swim.de. "Das Unibad wird voraussichtlich 2018 abgerissen. Das ist der Grund, dass wir im nächsten Jahr noch einmal die DM dorthin vergeben haben."

Den Verantwortlichen beim DSV fällt es zunehmend schwerer, geeignete Bäder und Ausrichter für die Kurzbahnmeisterschaften zu finden. Das Hallenbad sollte in der Lage sein, 1.000 und mehr Sportler aufzunehmen. Gleichzeitig braucht es einen Verein mit vielen freiwilligen Helfern, um die Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Zuletzt wurden die Titelkämpfe Ende November im Stadionbad Hannover mit über 1.200 Teilnehmern ausgetragen. Weil das Bad diese Menge aus Sicherheitsgründen nicht aufnehmen konnte, wurden immer wieder Athleten nach draußen gebeten.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der nächsten SWIM.